schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Vorbereitung für das Studium



stef_germany offline
Seilwindenschlepper
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfinztal
Alter: 28
Beiträge: 304
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht ICQ
Betreff: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 08.02.2009 - 12:24 Uhr  -  
Hey,

Im Herbst fange ich ja endlich mit meinem LRT-Studium an. Habt ihr euch da irgendwie vorbereitet, beispielsweise in Mathe/Physik? Ich denke mal, dass ich den Stoff aus der Schule noch gut drauf habe, mache mir aber trotzdem etwas Sorgen - sind ja nicht wenige, die das Studium abbrechen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Martin Henke offline
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Aachen, Bochum
Alter: 29
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 08.02.2009 - 13:11 Uhr  -  
Hast du den Studienplatz echt schon jetzt sicher? Normalerweise kann man sich ja fürs kommende Wintersemester erst in naher Zukunft bewerben.

Grundsätzlich wird im Studium, und das habe ich aus mehreren verschiedenen Studiengängen von Freunden gehört und kann es aus persönlicher Erfahrung nur bestätigen, der Schulstoff in Mathe und Physik im 1. Semester nochmal komplett wiederholt und erweitert (Mathe => 3 Jahre Oberstufe reduziert auf ein Semester!). Das wichtigste ist eigentlich, dass du am Ball bleibst und regelmäßig den Stoff wiederholst. Dann ist es gar nicht sooo schwer -)

Ich denke, die Kandidaten, die abbrechen, sind eher die, die zu spät anfangen zu lernen, einfach keinen Zugang zu den entsprechenden Fächern kriegen oder irgendwelche anderen persönlichen Gründe haben. Mit der entsprechenden Motivation ist das sicher schaffbar -)
Wie funktionieren die verschiedenen Funktionen des Forums? - Erklärungen und Erläuterungen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfinztal
Alter: 28
Beiträge: 304
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 08.02.2009 - 14:28 Uhr  -  
oki also an motivation mangeld es mir nicht :D. Wie lernt man eigentlich an der Uni im Vergleich zur Schule? Sagen die Euch mit was für Büchern ihr lernen sollt oder muss man sich alles selbstzusammensuchen? (kanns mir noch nicht so vorstellen - es heißt ja immer an der Uni muss man viel selbstständiger sein und so)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Martin Henke offline
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Aachen, Bochum
Alter: 29
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 08.02.2009 - 18:57 Uhr  -  
Also uns haben die Professoren was Bücher angeht zumindest Vorschläge gemacht. Trotzdem sollte letzten Endes jeder sich ein Buch raussuchen, mit dem er am besten lernen kann.

Bei uns an der FH ist das so, dass man den Stoff einmal vorgetragen bekommt und in einer Übung anwendet. Den Rest musst du dir bis zu den Klausuren selber oder in einer Lerngruppe drauf schaffen. Wenn noch Fragen übrig bleiben, kannst du in die wöchentlich stattfindenden Sprechstunden der Professoren gehen. Ich denke nicht, dass das an einer Uni großartig anders sein wird.

Es heißt nicht umsonst, dass man für ein Fach zu Hause mindestens genauso viel Zeit zur Nachbereitung investieren sollte, wie man es in der Uni tut. Die Nachbereitungszeit ist in den Credits glaube ich sogar mit eingerechnet. Aber es hört sich glaube ich schlimmer an, als es ist -) Man kann es überleben ^^
Wie funktionieren die verschiedenen Funktionen des Forums? - Erklärungen und Erläuterungen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
julian offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Tübingen
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 13.02.2009 - 19:40 Uhr  -  
Also ich hab mich gar nicht vorbereitet und bis jetzt alles hinbekommen. Die ersten Prüfungen in Mathe und Physik werden sowieso erst nach dem zweiten Semester geschrieben.

Wenn du die wöchentlichen Aufgaben in Mathe alle selber bearbeitest, dann ist das ganze kein Problem.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfinztal
Alter: 28
Beiträge: 304
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 24.02.2009 - 16:52 Uhr  -  
naja dann bin ich ja beruhigt. Noch 8 Monate ... :(
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Martin Henke offline
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Aachen, Bochum
Alter: 29
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 03.03.2009 - 23:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von julian
Also ich hab mich gar nicht vorbereitet und bis jetzt alles hinbekommen. Die ersten Prüfungen in Mathe und Physik werden sowieso erst nach dem zweiten Semester geschrieben.

Wenn du die wöchentlichen Aufgaben in Mathe alle selber bearbeitest, dann ist das ganze kein Problem.

In Stuttgart wird Mathe erst nach dem 2. Semester geschrieben? Wieso das denn? Physik bei uns zwar auch, Mathe schreib ich aber in zwei Wochen schon.
Wie funktionieren die verschiedenen Funktionen des Forums? - Erklärungen und Erläuterungen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alex offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 12.03.2009 - 16:28 Uhr  -  
Hallo zusammen!

Ich werde glücklicherweise LRT an der Uni BW München studieren (zwar voraussichtlich erst ab Oktober 2010, nach Abi und der maritimen Offiziersausbildung).

Da ich in der 13ten Klasse leider kein Physik mehr habe und einfach langfristig auch aus eigenem Interesse schon ein bisschen mehr über und für das Studium lernen möchte, fände ich es echt super, wenn Ihr mir ein paar Bücher mit allgemeinem Grundwissen für das Studium nennen könntet.

Mit welchen Büchern habt Ihr euch zu Beginn des Studiums an der FH/Uni tatsächlich beschäftigt/beschäftigen müssen ) ?

Danke im Voraus!
Alex
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfinztal
Alter: 28
Beiträge: 304
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 12.03.2009 - 18:41 Uhr  -  
Also ich habe zwar noch nicht angefangen mit Studium, würde aber an deiner Stelle einfach den Studienplan anschauen welche Fächer du alles hast. Gerade über die Grundlegenden Sachen kann man sich schon informieren z.b. Technische Mechanik http://www.amazon.de/Technisch...pd_sim_b_1 hab ich mir mal angeschaut, nicht richtig gelernt aber eben überblick verschafft (find ich auch schön gemacht die Bücher von dem Verlag). In Mathe kann man schön alles aus 12/13 nochmal durchschauen und LK-Sachen wie partielle Integration und so machen. Ich denke wenn man einigermaßen Ahnung hat um was es überhaupt geht, wird man nicht so ins kalte Wasser geshmissen^^.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Jojo offline
Möchtegernpilot
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 533
Dabei seit: 02 / 2009
Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 13.03.2009 - 19:35 Uhr  -  
Hey, Hi,

Jaa, ich würde auch hauptsächlich Mathe empfehlen [Dafür eignet sich der Papula vermutlich am besten] (Auch ältere Sachen: Lösung von Polynomen, Ableitungen bilden, Vektorenrechnung, Trigonometrie (!) ) - wobei Physik sicher auch nicht schlecht ist. Leider kann ich dir da kein Lehrbuch empfehlen, unser altes Abi-Buch ist nicht so geeignet, denk ich.
Ansonsten, steht Englisch auf dem Lehrplan? Das zu Lernen geht einfach (kauf dir ein englisches Buch - englische Bücher sind eh günstiger als deutsch) und Englisch ist nie weg, das wird später eh verlangt.

Ansonsten rate ich natürlich zu Praktika, wenn du ein brauchbares findest - da lernt man auch viel, was einem hilft.

Gute Bücher im Studium? Mhh...nicht so einfach: Einmal eine gute Formelsammlung, da habe ich das Große Tafelwerk: http://www.amazon.de/Tafelwerk-interakt ... 3464571440
Ist gut, allerdings nicht ganz unumstritten. Was haben die anderen hier denn so für welche?

Ansonsten soll der Papula gut sein - ich selbst habe ich allerdings nicht häufig genutzt.

Was steht denn so auf dem Lehrplan der ersten Semester?

Gruß
Jojo
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
mr.jump offline
Neues Mitglied
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 37
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 13.03.2009 - 20:22 Uhr  -  
sosos also das Mechanikbuch habe ich mir mal angeschaut. Is ganz gut
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom! - Albert Einstein
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Martin Henke offline
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Aachen, Bochum
Alter: 29
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Vorbereitung für das Studium  -  Gepostet: 14.03.2009 - 12:42 Uhr  -  
Hi,

also, für Physik kann ich nur das Buch "Physik: Für Wissenschaftler und Ingenieure" von Tipler empfehlen! Es ist sehr umfangreich (behandelt werden Mechanik, Schwingung und Wellen, Thermodynamik, Elektrizität und Magnetismus, Licht sowie moderne Physik (Quantenmechanik, Relativitätstheorie und Struktur der Materie)). Außerdem gibt es zu jedem Thema Aufgaben, die im Lösungsbuch ziemlich ausführlich vorgerechnet werden.

Mechanik ist das, was im ersten Semester behandelt wird, sprich Bewegungen von Körpern, die Newton'schen Axiome, der Energieerhaltungssatz, Drehbewegungen etc.
Wie funktionieren die verschiedenen Funktionen des Forums? - Erklärungen und Erläuterungen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

     
   

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.11.2017 - 01:10