schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Aktuell werden nur die als wichtig hervorgehobenen Beiträge dieses Themas angezeigt. Wenn Du wieder alle Beiträge sehen möchtest, dann klicke bitte HIER.  

schließen

Werdet Wissenschaftler!

- mit dem Boinc-Projekt "Constellation"

Martin Henke offline
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Aachen, Bochum
Alter: 29
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Homepage Private Nachricht
Betreff: Werdet Wissenschaftler!  -  Gepostet: 12.10.2010 - 21:41 Uhr  -  
Hallo zusammen,

ihr wolltet euch schon immer mal an der Welt der Wissenschaft beteiligen, habt aber noch keine Gelegenheit gefunden, eure Ideen umzusetzen? Habt einfach nicht die Zeit oder das nötige Know How?

Dann habt ihr JETZT die Gelegenheit :)

Was ist Constellation?
Das Projekt führt Simulationen durch, die per DC berechenbar sind und sich mit Luft- und Raumfahrt befassen.
Zurzeit wird an 3 Simulationen gearbeitet:

TrackJack: trajectory optimization of launchers, satellites and probes
On The Moon: simulation of Moon's near-surface exosphere
Extreme Machine: analysis of dynamic systems of exploration-rovers

Weiteres erfahrt ihr auf der Projekthomepage: http://www.aerospaceresearch.net/constellation/

Was ist Boinc?
Die Berkeley Open Infrastructure for Network Computing (kurz BOINC) ist eine Software-Plattform für verteiltes Rechnen.
Die BOINC-Plattform wird an der Universität Berkeley entwickelt und ermöglicht es, die ungenutzte Rechenleistung von vielen tausend Computern über das Internet oder Intranet verfügbar zu machen. Dies geschieht in Form von Projekten, die meist gemeinnützig arbeiten und von Universitäten oder anderen Institutionen betreut werden.
Das Programm kann hier herunter geladen werden: http://boinc.berkeley.edu

Was hat das ganze mit euch zu tun?
Die Jungs und Mädels von Constellation suchen nach Projekten, die innerhalb von Constellation mittels des vorhandenen Boinc-Netzwerkes berechnet werden. Dies kann zum Beispiel sein "Kürzester Weg von a nach b anhand der fligh-level".
Wie gesagt: Jetzt könnt ihr Wissenschaftler werden! :) Wenn ihr super duper tolle Ideen habt, die Simuliert werden können: Her damit :)

Was habt ihr davon?
Am Ende der "Findungsphase" werden die drei besten Einsendungen gekürt, welche dann in der Liste von "Constellation" aufgenommen werden.

Sollte einer dieser drei Vorschläge von euch sein, gewinnt ihr einen Code, der es euch ermöglicht, zu den ersten Boinc-Teilnehmern des neuen "Constellation"-Projekts zu werden.


Als Einsendungsschluss ist vorerst der 19.10.2010 vorgesehen!


Viel Erfolg, wir freuen uns auf eure Einsendungen!
(Diese können direkt hier im Beitrag gepostet werden!)
Wie funktionieren die verschiedenen Funktionen des Forums? - Erklärungen und Erläuterungen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.10.2010 - 21:44 Uhr von Martin Henke.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden
Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

     
   

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 16.01.2018 - 18:19