schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Antwort schreiben auf Zeitrafferdarstellung eines Mondmonats



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash YouTube Video     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Na klar, das ist es! Der Herr ist einfach schüchtern :D
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Hehe, ich glaub man kann schon davon ausgehen, dass das Mondlicht hier parallel ankommt ;) Mit 3D sehen ist da nix mehr - vllt. liegt es auch einfach an den Kamera´s, die können ja nunmal auch nicht alles ganz ohne Kontrast- und Farbfehler darstellen/aufnehmen.

Kann natürlich auch sein, dass sich der Mann im Mond einfach versteckt, wenn jemand ein Foto macht ;)
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Also das Gesicht finde ich beim Live-Mond nach wie vor sofort ;) In mir steckt halt noch ein Kind :D Auf Bilder wirds aber schon wirklich sehr schwer. Woran auch immer es liegen mag. Ich könnte mir jetzt fehlende Perspektive auf Bildern vorstellen, wobei natürlich fraglich ist wie viel Perspektive man bei der Entfernung noch hat ;)
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Nach dem Wiki-Artikel zu urteilen ist das Mondgesicht ja eh mehr Interpretationssache...interessanterweise erkenne ich es sowieso auf keinen Pic im Net.
Sehr interessant - als ich früher als Kind hochgeguckt habe, war mir immer sofort und völlig klar, das das GANZ eindeutig ein Gesicht ist ;)
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Puuuh wenn ich ganz ehrlich bin - nein, ich sehs nicht O-) In natura schon, aber auf der Aufnahme - keine Chance :-/
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Jaa, stimmt, sehr interessante Montage/Aufnahme :)
Beim Artikel steht ja auch, das man von der Erde tatsächlich 59% der Mondoberfläche sehen kann, eben aufgrund der Liberation. Sehr praktisch! :)

btw: erkennt eigentlich jemand auf der Aufnahme das "Mondgesicht?" ;)
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Hi,
ich bin bei Wikipedia gerade auf eine recht interessante Darstellung eines Mondmonats gekommen und möchte sie euch natürlich nicht vorenthalten ;)




Der Kommentar zu dem Bild:
Zitat geschrieben von Wikipedia
Animation des Mondmonats. Neben Erdnähe und -ferne sind auch die Mondphasen sowie die Libration als „Torkeln“ zu beobachten.


Ich find es beeindruckend mal in Zeitraffer zu sehen, wie der Mond im Laufe der Zeit zur Erde steht. Mit bloßem Auge schaut der ja immer recht ruhig aus ;)
 


     
   

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 16.07.2018 - 07:05