schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Antwort schreiben auf Venera Missionen



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash YouTube Video     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Zitat geschrieben von Johann
Orbiter? )

Orbiter! =)
 
Johann offline
Neues Mitglied
 
Zitat geschrieben von Joachim
Naja, so für das Allgemeine:
[...]

Und wer Raumfahrt (so gut es eben am Rechner geht) "erleben" möchte, für die Eröffne ich heute oder die Tage nochmal ein anderes sehr spannendes Thema hier :))

Gruß
Jojo

Orbiter? )
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Naja, so für das Allgemeine:
Grundsätzlich ist Wikipedia da ja ne super Übersicht und durch die Unterverlinkungen sorgt es auch dafür, dass man mindestens einige Stunden davor verbringt )

Weniger oberflächlich und gut Recherchiert ist die Internetseite meines Lieblingsautors, Bernd Leitenberger.
Er ist ein Diplomierter Lebensmittelchemiker, der sich halt gerne mir der Raumfahrt beschäftigt. Seine Seite ist definitiv die beste deutschsprachige, wenn sie auch schon eindeutig durch seine Meinungen und Einstellungen geprägt ist.
http://www.bernd-leitenberger.de
Klasse Kerl, veröffentlicht seit neustem auch Bücher, seine beiden bisherigen habe ich mir auch gleich geholt.

Ein paar Stunden auf seiner Seite und mann kann über Raumfahrt schon aus den Nähkästchen erzählen )


Zum Fachlichen: Da nehm ich dann doch eher Bücher, hab ein schönes einfaches Buch über Himmelsmechanik aus einem Lehrmittelverlag (für Mathe in der Oberstufe) [Himmelsmechanik und Raumfahrt; Lambacher Schweizer] , zudem ein Buch für´s Studium [Raumfahrttechnik von Hallmann Ley] was mir aber noch zu komplex ist und das englische Buch "How Apollo flew to the Moon" druck ich mir grade )

Und wer Raumfahrt (so gut es eben am Rechner geht) "erleben" möchte, für die Eröffne ich heute oder die Tage nochmal ein anderes sehr spannendes Thema hier :))

Gruß
Jojo
 
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
 
^^ tja, btw wo informierst du dich über Raumfahrt?
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Neee, da sind ja wirklich nur ein paar bunte Bilder flötengegangen :)

Da gab es schon schlimmeres "menschliches Versagen" :)
z.B. Mars Climate Orbiter, wo ein paar Typen den auf SI-Einheiten getrimmten Navigationrechner mit Werten nach den imperialen Einheiten gefüttert haben.....
So wurde das Ding nur zu einem kurzen Feuerball über dem Mars :)
 
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
 
Jo habs bei Wiki gelesen. Da entwickelt man jahrelang und durch den "Bedienfehler" von irgendeinem Schussel wirds nix^^ - naja ganz so schlimm wars zum Glück doch nicht ) .
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
ihr müsst Winamp im Hintergrund schon austellen :P

Nein, das sausen und zischen ist der Wind (vorrangig natürlich der an der Sonde vorbeiziehende "Gegenwind") vermute ich mal

Und dieses Xylophon ist glaub ich eine Art akustischer Darstellung der Kamerabilder.
Scheint ja im Takt von dem Bildaufbau in der Mitte zu klingen :)
Hatten bei der Mission ja wohl ein Konfigurationproblem mit dem Sender/Empfänger, weswegen ihnen die Hälfte der Bilder flöten gegangen ist.
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Und diese merkwürdige "Melodie"? Die wird ja wohl kaum vom Wind kommen, oder? -) Oder es ist ein sehr musikalischer Planet ^^
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Naja, das Ding hatte ein Mikrofon :)
Und der Planet hat eine dichte Atmosphäre -> Wind! :)
 
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
 
nice, was sind das für geräusche?
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Genau, das Video mein ich!

Jaaa, ich find es auch einfach sehr beeindruckend :)
Unglaublich, wie komplex "so ein einfacher Mond" doch sein kann.

Hier übrigens nochmal eine andere Version, die das Missionsprofil bei der Landung beschreibt (und den ersten Ton, der jemals auf einem anderen Himmelkörper aufgenommen wurde, mitliefert)
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=SedRrGuT8Kg&feature=related[/youtube]
 
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
 
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=PJEipHtz3yI[/youtube]
Ist das echt :shock: ?
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Und die guten Europäer lassen ja auch grade Rosetta langsam auf eine Kometenbahn kommen.
Wenn er das erreicht hat (2014) hat er sogar einen kleinen Lander dabei, der auf dem Kometen landen und sich an ihm festschrauben soll.

Obwohl die Mission übrigens grade schon ein paar Jahre fliegt, ist die Landung bisher übrigens weder probiert noch programmiert worden. Die Anlage, mit der das gemacht wird, wird grade in Bremen entwickelt.


Sehr faszinierend fand ich persönlich auch die Saturn Mission Cassini-Huygens.
Grade Huygens Landung auf dem Titan (einem Mond, der einer Art tiefgefrorene Proto-Erde zu sein scheint) war wirklich spannend. Es gibt auch einen guten kurzen Film davon, den ich mal irgendwie auf ner CD bekommen habe. Gibts sicher auch im Net, wenn ihr Interesse habt, könnt ich mal suchen.


Gruß Jojo
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Richtig, das Ganze war die NASA-Mission "Deep Impact" zum Kometen "Tempel 1". Dabei schlug ein so genannter "Impaktor" in den Kometen ein, der einen Krater 100m Durchmesser und einer Tiefe von ca. 30m geschlagen hat. Durch den Einschlag wurden laut dem entsprechenden Wikipedia-Artikel satte 10000-20000 Tonnen Material aufgewirbelt. Die aufgewirbelten Staubteilchen wurden von der Sonde "Deep Impact" eingefangen, analysiert und die gesammelten Daten zur Erde zurück geschickt.
 
stef_germany offline
Seilwindenschlepper
 
Die Venus ist ja auch der nächste Planet von der Erde gesehen. Nur sind die Bedingungen (atmosphäre, temperatur) auf dem Mars um einiges angenehmer (ich glaub länger als paar Stunden hats da noch keine Sonde ausgehalten).

Aber generell haben wir schon viele Planeten mit Sonden besucht. Vor kurzem waren die doch sogar bei dem einem Kometen und haben den beschossen.
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Ich habe gerade mal den Artikel überflogen (um die Uhrzeit kann ich den nicht mehr konzentriert lesen ^^). Ist ja echt interessant. Ich hätte nicht gedacht, dass da so viele Missionen gelaufen sind. Aber Übung macht bekanntlich den Meister -) Letztlich hats ja auch geklappt. Wenn ich mir die Bilder anschaue, weiß ich, dass ich das Richtige studiere :-) Unglaublich, was die Russen da geleistet haben (und die anderen Raumfahrtinstitute mit ihren eigenen Projekten natürlich auch -))
 


     
   

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 15.08.2018 - 20:15