schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Antwort schreiben auf Erster bemannter Flug mit einem Multicopter



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash YouTube Video     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Ich finde, die Satellitenkombination TerraSar/TandemSar zeigt sehr schön die Möglichkeiten, die zwei unabhängige Satelliten ausgestattet mit SA Radar für die Erfoschung von Himmelskörpern bietet. Aber man hört auch von anderen Projekten:
z.B. http://www.fr-online.de/wissen...62802.html
bei einer Konferenz wurde sogar mal eine Studie eines echten Satellitenschwarm mit >10 extrem kleinen Satelliten vorgestellt. Diese nutzen einen RF inter-satellite-ink mit sehr dynamischer Kommunikation, um z.B. bei Ausfall eines Sats weiterhin den Schwarm am Leben zu behalten.
Sehr interessant sind da ja auch die Entwicklungen im Bereich des Laser-basierten inter-satellite-links

Alles in allem auf jeden Fall ein spannendes Thema!

Edit: Noch eine weitere sehr spannende Mission, die auf einem Formationsflug aufbaut: Die Messung des Schwerefeldanomalien des Mondes mittels zwei kleiner Raumsonden durch Grail:
http://en.wikipedia.org/wiki/G...Laboratory
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
In wie fern ziehen denn Formationsflüge in die Raumfahrt ein?
 
Jojo offline
Möchtegernpilot
 
Richtig, richtig beeindruckend! Ein spannendes Feld, in dem ich gerne mehr Erfahrung hätte, besonders, da autonomie und vermehrt ja auch schon Formationsflüge in die Raumfahrt einziehen.
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Schon coole Teile. Aber wenn man sich die Entwicklung so anschaut auch ein bisschen unheimlich :D

 
aircareer.de offline
Neues Mitglied
 
Gehört schon Mut dazu, sich zwischen all die Propeller zu setzen ;)
Und auch der silberne Gymnastikball als Stoßdämpfer unterhalb des Piloten macht eeeeeeeiniges her :D
Nein im Ernst: ein tolles Projekt
 
Martin Henke offline
Ballonfahrer
 
Nette Sache :)

 


     
   

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.04.2018 - 08:52